Wichtig: Bevor Ihr mit dem Sport beginnt, solltet Ihr zunächst Euren Arzt fragen. Gibt dieser Euch „grünes Licht“, steht einer sportlichen Betätigung auch während der Schwangerschaft nichts im Wege. Im Gegenteil: Sport im richtigen Maße ist besonders gut für Mama und Kind. Wichtige Regel dabei: „Hört auf Euren Körper und überanstrengt Euch nicht!“ – Denn in der Schwangerschaft aktiv zu bleiben bedeutet nicht, sich völlig zu verausgaben.
Unsere Kurse „Yoga für Schwangere“ und „Fit durch die Schwangerschaft“ helfen der werdenden Mama, den vielen Veränderungen in der Schwangerschaft entgegen zu wirken und Rückenprobleme, Wassereinlagerungen und vieles mehr zu lindern oder ganz zu vermeiden.

Fit durch die Schwangerschaft
Spezielle Schwangerschaftsgymnastik löst Verspannungen und sorgt für Wohlbefinden. Je dicker der Bauch wird, desto beschwerlicher wird der Alltag einer Schwangeren und verspannte Rücken- und Nackenmuskulatur können auftreten. In diesem Kurs werden diese typischen Schwangerschaftsbeschwerden durch geziehlte Übungen sanft und natürlich „behandelt“ bzw. beugen ihnen vor.
Kursdauer: 10 Wochen (60 Min.)
Kursgebühr: 97,50 €
Yoga für Schwangere
Unser Yoga-Kurs umfasst Übungen, um Beschwerden während der Schwangerschaft vorzubeugen oder zu lindern. Sie lösen Verspannungen, dehnen und kräftigen Muskulatur und Sehnen, stärken das Gewebe und fördern eine entlastende Haltung, um besser den wachsenden Bauch zu tragen. Durch die speziellen Yoga Übungen wird die Mobilität des Beckens verbessert, die Schwangere lernt den Beckenboden zu erspüren und bereitet sich so optimal auf die Geburt vor. Zudem werden Stoffwechsel und Sauerstoffversorgung angeregt, der Hormonhaushalt und das seelische Befinden harmonisiert.
Kursdauer: fortlaufend (90 Min.)
Kursgebühr: 125,00 € (10er Karte)